Indische Babymassage

Berührt, gestreichelt und massiert werden, das ist Nahrung für das Kind.
Nahrung, die genauso wichtig ist, wie Mineralien, Vitamine und Proteine.
Nahrung, die Liebe ist.
(Frédérick Leboyer)

Sie lernen die indische Babymassage nach dem Buch "Sanfte Hände" von Frédérick Leboyer.
Diese Stunde bietet Ihnen die Möglichkeit, sich bewußt Zeit zu nehmen für sich und Ihr Kind und in einen natürlichen und liebevollen Körperkontakt zu kommen.
  
Babymassage wirkt lindernd bei Bauchschmerzen, hilft Ihrem Kind sich zu entspannen, zur Ruhe zu kommen und führt zu einem besseren Schlaf.

Sie können mit der Massage beginnen, wenn das Kind ca. 4 Wochen alt ist und der Nabel verheilt ist.